Get your inspiration, news & updates here ...

TRENDVIEWS of FASHION, ARTS & LIFESTYLE


Mittwoch, 25. April 2012

Die Messe "Kid's Wear Berlin" ist abgesagt! Kid's Wear Berlin canceled!


Wieder einmal ist eine hoffnungsvolle deutsche Kindermodemesse abgesagt worden! Was ist los Deutschland? Paris, London, Amsterdam und vorneweg Florence schaffen es schon seit einigen Jahren, ja Jahrzehnten, eine internationale Kindermodemesse anzubieten. Karl-Heinz Müller hat es versucht, jetzt Achim Lippoth. Beide echte Kenner der Branchen, und dennoch (fast) keiner kommt ...

War das Konzept nicht attraktiv genug für die Marken? Ist Deutschland doch so anders? Was ist denn anders auf unserem Markt, dass wir es nicht schaffen nationale und vor allem internationale Marken für eine große Deutsche Messe zu gewinnen? Brauchen wir vielleicht doch keine überregionale Eventmesse? Ich hatte mich sehr auf die Messe Kid's Wear Berlin gefreut. Meine Erwartungen waren voller Inspirationen, Informationen, viele Trends für die Branche und auch endlich international vergleichbar zu sein.

Wir denkt Ihr/Sie darüber? Wir freuen uns auf Eure/Ihre Meinungen und Anregungen.
Herzlichst,
Ruth-Janesssa Funk

Once again, a hopeful German children's fashion fair has been canceled! What's going on, Germany? Paris, London, Amsterdam and Florence have been doing it for several years, even decades, and offer an international children's fashion fair. Karl-Heinz Mueller has tried it, now Achim Lippoth. Both true connoisseurs of the 
branches, and yet (almost) no one comes ...

Was the concept not attractive enough for the brands? Or is Germany so different? What is different in our market that we do not manage to win national and international brands for a  German children's trade fair? Don't we need such a trade event? I was very excited about the new Kid's Wear Fair in Berlin. My expectations were full of inspiration, information, seeking for lots of trends and finally having an international childrenswear fair event here in Germany.


What are your thoughts about a German fair in Berlin? We're looking forward to your opinions and suggestions.

Best,
Janessa

Kommentare:

  1. So schade!!! Wir wären gern dabei gewesen, hatten so etwas aber schon befürchtet, nachdem bisher so gar keine Werbetrommel dafür gerührt wurde. So bleibt uns wieder nur der Blick nach Holland...

    AntwortenLöschen
  2. Wir finden es auch sehr schade. Der Auftakt der Kids bei der B&B war einfach klasse und ich fände es einfach passend, wenn unsere Haupt- und Szenestadt Berlin endlich eine internationale Kindermesse bekäme. Ich war als Kind mit meiner Mutter immer in Paris, aber diese Messe wurde immer unbedeutender und verschwand von der Bildfläche - und siehe an- wieder ins Leben gerufen, wird sie jetzt immer interessanter.
    Das müßten wir doch auch schaffen...

    AntwortenLöschen
  3. Kids Wear Berlin abgesagt!!!

    Da ich auf der Ausstellerseite gewesen wäre, muss ich sagen das man für diese Messe Preise aufgerufen hat, die für die Hersteller/Labels viel zu hoch gewesen wären!
    Hätte man den Herstellern attraktive Preise geboten dann wäre diese Messe auch gut gebucht worden.

    AntwortenLöschen
  4. Ja, ich dachte mir aber es schon, das auch diese Messe abgesagt werden würde.

    Zum Einen gebe ich meinem Vorredner recht, das die Messepreise für die Aussteller wahnsinnig hoch waren.

    Zum Anderen ist Deutschland tatsächlich schwierig und etwas anders wie andere Märkte. Das sieht man auch am Verkauf der verschidenen Artikel in Deutschland und was die Endverbraucher kaufen.

    Trotzdem sehe ich es aus der sicht der Hersteller/Labels undbedingt wichtig auch in Deutschland eine internationale Messe für die Kidsbranche zu schaffen. Vielleicht gelingt dies in der Zukunftund evtl. mit der Zusammenarbeit anderer Messeveranstalter.

    AntwortenLöschen
  5. Es ist schön, mal die Stimmen der Branche so deutlich zu hören. Wir sollten nicht aufgeben an eine Deutsche Event-Messe zu glauben. Vielleicht braucht es ja doch noch etwas Zeit und - vor allem - eine stimmiges Konzept, das unabhängig von den "big playern" auch für kleinere Labels stimmig ist.

    AntwortenLöschen